Goldenes Licht Südfrankreich

Malerische Hafenstädte, Kunstgenuss und elegantes Savoir-vivre – eine Segelwoche im goldenen Licht Südfrankreichs: Nizza – Barcelona

Nizza – Barcelona

12.10. – 19.10.2020

8 Tage

Sea Cloud
Spirit

ab € 4.075,- p.P.
zzgl. Flug

Ein Windjammer,
der neue Maßstäbe setzt

Im 21. Jahrhundert ein Dreimast- Vollschiff mit traditioneller Takelage zu bauen, mag ein wenig ungewöhnlich erscheinen. Für uns ist es ein Bekenntnis zu wahrer Segelleidenschaft. Die neue Sea Cloud Spirit vereint echte Windjammer-Romantik und modernsten Komfort. Mit ihrer klaren, klassischen Linie folgt sie dem Vorbild ihrer eleganten Windjammer-Schwestern, geht aber dennoch ganz neue Wege.

Segelsetzen in Handarbeit

Auf den drei Windjammern werden die Segel noch traditionell von Hand gesetzt – ein echtes Stück Arbeit. Die Matrosen klettern geschickt in die Wanten, lösen das schwere Tuch und spannen dann an Deck kraftvoll die Leinen. Nichts geschieht auf Knopfdruck: Bis sich alle Segel im Wind blähen, vergeht fast eine Stunde.

Sie möchten gern mehr über
diese Reise erfahren?

Kabinenpreise

Garantie-Doppelkabine**ab 4.075 € p.P.
Kat. Eab 4.295 € p.P.
Kat. Dab 4.995 € p.P.
Kat. Cab 5.695 € p.P.
Kat. Bab 6.795 € p.P.
Kat. Aab 7.795 € p.P.

** begrenztes Kontingent, die Unterbringung erfolgt ab Kat. E

  • 03_254_Library_final_AE050319.jpg

  • 04_254_Fitness_final_AE050319.jpg

Das Schiff

Die Windjammer-Legende SEA CLOUD ist ein wahr gewordener Traum unter weißen Segeln, ein ganz privates Zuhause und ein überaus repräsentatives Ambiente. Was die SEA CLOUD von Anfang an war und besaß, ist immer noch lebendig. Bei jedem Rundgang über Deck fühlt man das Einzigartige, das diesen Windjammer umgibt. Jeder Schritt ist eine Begegnung mit dem Glanz einer vergangenen Epoche. Man spürt, dass der Charme der SEA CLOUD authentisch ist - mit einem liebenswerten Hauch von Nostalgie und immer wieder überraschend zeitlos.

Reiseverlauf / Programm

Mo., 12.10.Nizza/Frankreich
Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise
nach Nizza. Einschiffung auf die Sea Cloud Spirit.
Di., 13.10.Auf See
Mi., 14.10.Cassis/Frankreich
Ausflug nach Aix-en-Provence.
Do., 15.10.Sète/Frankreich
Ausflug nach Montpellier und Château de Flaugergues
oder Fahrradtour.
Fr., 16.10.Sète/Frankreich
Stadtbesichtigung mit Austernverkostung.
Sa., 17.10.Collioure/Frankreich
Stadtspaziergang.
So., 18.10.Barcelona/Spanien
Stadtspaziergang auf den Spuren von Gaudí.
Mo., 19.10.Barcelona/Spanien
Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Abreise.

Die wichtigsten Daten im Überblick

Provenzalische Lebensart in Aix
Mit seiner gelungenen Mischung aus quirligem Studentenleben und barocker Eleganz zählt Aix-en-Provence zu den fünf Städten, in denen die Franzosen am liebsten leben. Auf dem berühmten Cours Mirabeau spaziert man unter alten Platanen durch die Geschichte der Provence- Hauptstadt. Die Prachtstraße ist gesäumt von kleinen Bistros und Antiquitätenläden, vornehmen Stadtpalästen, Brunnen und Boutiquen.

Klein-Venedig im Languedoc:
Sète Das spiegelglatte Blau der Lagune auf der einen Seite, das Mittelmeer auf der anderen: Sète hat es sich in bester Wasserlage gemütlich gemacht. Mit ihren bunten Fassaden, den Kanälen und Brücken gilt die Hafenstadt auch als „Venedig des Languedoc“. An ihrem Hauptkanal, dem Canal Royal, lässt es sich königlich schlemmen – besonders die lokalen Austern sind ein Genuss.

Das Hafenstädtchen Collioure
Die kleine Kapelle auf den Felsen, die malerische Wehrkirche und die mächtige Königsburg fallen als erste ins Auge, wenn man sich dem Hafenstädtchen von der Seeseite nähert. Collioure ist ein charmantes Fischerdorf, wie es im Buche steht. Mit seiner idyllischen Lage, den farbenprächtigen Fassaden und dem faszinierenden Licht hat es schon immer Maler und Poeten angezogen.

Barcelona und sein berühmtester Architekt
Als Antoni Gaudí 1926 nach einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn verstarb, trauerte ganz Barcelona. Wie keine andere Persönlichkeit hat der eigenwillige Architekt die Stadt mit seinen märchenhaften Bauwerken voller organischer Formen und extravaganter Ideen geprägt. Sein Meisterwerk, die Sagrada Familia, soll zu seinem 100. Todestag fertiggestellt sein.

Unverbindliche Buchungsanfrage

Unsere Partner